Home  Druckversion  Sitemap 

Ghost Town Trio

Pressestimmen zum Album 'No Tits But Hits' (2011)

Wir attestieren den drei Musikern, dass sie zwar ohne Titte auskommen müssen, sich dafür aber über mächtig dicke Eier freuen dürfen - Jazz Thing

So reisserisch der Albumtitel auch ist, musikalisch ist 'No Tits But Hits' mehr als Effekthascherei - Basler Zeitung

Die klugen, verspielten Arrangements öffnen kargen Stücken neue Räume oder specken bombastische bis auf die Knochen ab. Die Vorlagen werden mal mit Respekt und Raffinesse, mal mit leiser bis bissiger Ironie umgedeutet - Schaffhauser Nachrichten

Wenn schon Covers, dann ist diese abgespeckte Rock- und Improvariante ein gültiger Ansatz - Jazz'n' More


Pressestimmen zum Album 'Don't Make Your Mama Cry' (2014)

....hier wird vieles filetiert, akribisch untersucht, hin- und hergewendet und ganz neu erkannt. Dabei beweisen die drei stets Respekt vor der Musik und hüten sich vor Verulkungen – ohne den Spass ausser Acht zu lassen. True Taste - Westzeit

Das neue Album ist ein Vergnügen - Jazz''n'More

Die drei Schweizer nehmen sich die Freiheit, bekannte Welthits neu zu interpretieren und paraphrasieren, stossen Denkmäler vom Sockel und kleistern sie nach eigenem Geschmack wieder zusammen. Herrlich! Drei Jazzer, die sich nicht verschliessen, was so an musikalischen Strömungen auf sie einfliesst, in ihr Werk miteinzubeziehen - Concerto

Wer mutig ist, legt das Album bei der nächsten Party auf - Jazz Podium

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 






 

 






 

 

 

CMS von artmedic webdesign